FussballFanSeiten.de

Aktuelles aus der Welt des Fußballs + Spielberichte von Fans für Fans

Union Berlin -Alternative im Radio trifft auf Alternative im Fußball

29.07.11 (2. Bundesliga, Aktuelles, News, Sponsoring, Startseite)

Twitter It!    Teilen

1. FC Union Berlin sendet ab sofort auf 100,6 MotorFM

Der 1. FC Union Berlin und der Berliner Sender 100,6 MotorFM gehen ab sofort gemeinsame Wege und verständigten sich auf eine längerfristige Partnerschaft. Vereint im Streben nach Authentizität jenseits des Mainstreams, getrieben von Herzblut und Hingabe haben sich zwei Partner gefunden, die gemeinsame Werte teilen.

Der 1. FC Union Berlin hat sich dem Erhalt von ursprünglicher Fußballtradition und größtmöglicher Fannähe verschrieben. Wer einmal im Stadion an der Alten Försterei war und die Emotionalität und Liebe der Fans zum Verein erlebt hat, wird die Gänsehaut nicht garantiert mehr vergessen. Und genau dieses Gefühl will MotorFM in die Stadt tragen.

100,6 MotorFM, der Sender für Musikliebhaber, Kreative, Macher, Meinungsführer und Multiplikatoren, und den 1. FC Union Berlin verbindet die Suche nach ganz eigenen Wegen zum Erfolg. Dies ist Grundlage der Zusammenarbeit zwischen der Alternative im Radio und der Alternative im Profifußball, die anders sind, ohne intolerant zu sein. Niveauvoll, ohne abgehoben zu sein. Authentisch, mit Herzblut und Spaß betrieben und ganz dicht dran am Leben.

„Der Anspruch von 100,6 MotorFM, Radio als relevantes kulturelles Medium zu leben und sich als Plattform für Kreativität zu begreifen, begeistert uns. Er korrespondiert mit unserem Ansatz, Fußball auf eigene Art und Weise zu zeigen und sich nicht verwässern zu lassen von beliebiger Unterhaltung. Wir freuen uns auf spannende Zeiten miteinander“, so Union-Sprecher Christian Arbeit.

“Fussball und Musik gehörten immer schon zusammen. Der 1. FC Union Berlin passt perfekt zu uns, weil er wie kaum ein anderer Verein Individualität und Haltung verkörpert. Klare Kante statt Massenkompatibilität – das verbindet uns und das werden wir der Stadt auch zeigen“, blickt Markus Kühn, Geschäftsführer von MotorFM, auf die nächsten zwei Jahre voraus.

Über MotorFM:
Deutschlands Radiosender Nr.1 für Meinungsführer und Kreative. Zu hören in Berlin/Brandenburg (UKW 100,6), Stuttgart (UKW 97,2), Bremen (UKW 97,2) und im Internet auf www.motorfm.de.

Quelle: Union Berlin