FussballFanSeiten.de

Aktuelles aus der Welt des Fußballs + Spielberichte von Fans für Fans

Schalke 04 und Mainz 05 – Abstieg noch zu verhindern?

02.02.21 (1. Bundesliga, 2. Bundesliga, Aktuelles, News, Startseite)

Es wird sehr schwer für beide Mannschaften.

Schalke 04 hat nach 19 Spieltagen ganze 8 Punkte auf dem Konto. Bei Mainz sieht es ähnlich aus. Die Mainzer haben auch erst 10 Punkte.

Auf dem Relegationsplatz (16. Tabellenplatz) steht Arminia Bielefeld mit 17 Punkten . Der 1. FC Köln hat auch nur 18 Punkte. Schalke 04 fehlen nach dem 19. Spieltag 9 Punkte zum Relegationsplatz. Wenn Bielefeld aus den letzten 15 Spielen nur 10 Punkte holt, muss Schalke 04 schon 19 Punkte holen.

Punktgleich und nur einen Platz über Bielefeld kommt Hertha BSC Berlin mit ebenfalls 17 Punkte.

Der 24. Spieltag am 6.3.2021 ist ein Schlüsseltag für Schalke 04 und Mainz 05. Das Spiel der Beiden gegeneinander “auf Schalke”. Das bedeutet, in diesem Spiel verliert einer auf jeden Fall Punkte, bei einem Unentschieden beide Mannschaften sogar 2 Punkte.

Fussballfanseiten.de

Bleiben 14 weitere Spieltage. Erst mal 4 davon vor dem 6.3.2021 und 10 Spieltage danach um Punkte aufzuholen. Einige Spiele werden schwer zu gewinnen sein, da die Gegner einfach in toller Form sind, oder viele gute Einzelspieler haben die das Spiel fast alleine entscheiden.

Schalke trifft noch auf RB Leipzig, BVB, VFL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach, Bayer 04 Leverkusen und Eintracht Frankfurt, das sind 6 Spiele die schwer zu gewinnen sind, bleiben Schalke noch 8 Spiele um Punkte zu sammeln… wenn man 5 davon gewinnen würde, käme man vorausgesetzt, man hat den direkten Vergleich mit Mainz auch gewonnen, auf 18 Punkte zusätzlich. Das wären 26 (18+8)Punkte bis zum Ende der Saison. Da 26 Punkte zu wenig sein werden, ist Schalke nur zu retten wenn auch einige Punkte gegen die oben aufgezählten starken Mannschaften geholt werden. Da bietet sich zum Beispiel Dortmund an – was natürlich der Kracher wäre.

Mainz trifft noch auf Bayer 04 Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, Bayern München, Eintracht Frankfurt und den BVB. Hier sind es 5 Mannschaften der stärkeren Art. Also kann man für Mainz das  gleiche  Rechenbeispiel wie bei Schalke nehmen. Beide Mannschaften spielen zudem auch noch gegen Köln, wo sie punkten müssen, um Köln noch Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Schalke 04 und Mainz 05 – Abstieg noch zu verhindern?

Schon wieder Bayern München? So sehen es die Buchmacher!

01.02.21 (1. Bundesliga, Aktuelles, News, Startseite)

Fussb

Keine Mannschaft dominiert die Bundesliga so, wie der FC Bayern München. Obwohl die Bayern in fast jeder Saison zuletzt schwächelten, konnte die Konkurrenz diese Phasen nicht ausnutzen. Alle, die Fußball Wetten abschließen, sehen einen Tipp auf die Bayern als sichere Wette an – auch wenn die Münchner natürlich nicht jedes Spiel gewinnen.

Weil der Tipp auf die Bayern (z.B. auch der Meistertipp am Ende der Saison) so sicher erscheint, sind auch die Quoten nicht besonders hoch. Lohnt es sich da nicht eher, auf einen Außenseiter zu setzen? Zumindest kleine Chancen kann man den anderen Teams noch einräumen. Und wer beispielsweise noch auf Leipzig oder Leverkusen setzt, bekommt schnell das 50-fache seines Einsatzes wieder. Was ist noch drin?

Schwächelndes Selbstvertrauen? Bei den Bayern kein Problem!

Sobald die ersten Spiele gewonnen sind, neigen manche Mannschaften zu Höhenflügen. Umgekehrt führt ein verlorenes Spiel in einer Reihe von Siegen nicht selten zu Unsicherheit. Verliert der FCB, kann er sich dennoch schnell wieder aufrappeln und gelangt so zu seiner einstigen Energie zurück. Das ist ein klarer Vorteil gegenüber anderen Mannschaften, die keine gute Strategie im Versagensfall haben.

Grundlage des Erfolgs der Bayern ist die Besetzung der oberen Führungspositionen. Der Verein vergibt diese Posten an frühere Spieler, die sozusagen aus der Praxis in die Theorie gelangen. Dadurch haben sie einen guten Überblick und erhalten das vielzitierte Sieger-Gen der Bayern im Club.

Das Team hat sich seit dem Sieg in Leverkusen Ende 2020 gefangen und hat noch einen weiteren Vorteil: Die gegnerischen Fans dürfen weiterhin nicht ins Stadion. Wenn die Bayern zu Gast sind, brauchen die Teams aber jede Unterstützung – und die bleibt im Moment aus. Das verringert die Chancen auf einen Sieg gegen den überlegenen FCB vermutlich um ein weiteres Stück.

Wer wird Deutscher Meister und wer steigt ab?

In der Saison 2020/2021 schlägt sich der Tabellenführer bislang sehr gut. Trotzdem gibt es weitere Mannschaften, auf die sich Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Schon wieder Bayern München? So sehen es die Buchmacher!

Fußballwetten mit Spaß & Köpfchen: Kann man die Buchmacher schlagen?

30.01.21 (2. Bundesliga, Aktuelles, Champions Leaque, News, Sponsoring, Startseite)

Fußball


Bildquelle: https://unsplash.com/photos/AWdCgDDedH0

 

Die Fußballwette gehört zu den am meisten getätigten Wetten im Sportgeschäft. Das trifft vor allen Dingen auf den deutschen Markt zu, da sich Deutschland als Fußball-Land versteht, weshalb hier die Wette für oder gegen eine Fußballmannschaft besonders populär ist. Wer keine vom reinen Zufall abhängige Glückswette abschließen will, der begibt sich also zur Sportwette.
Hierbei kommen der eigene Erfahrungsbereich, die angeeigneten Kenntnisse und die tägliche Wissensauffrischung zum Einsatz und sind maßgeblich für den Erfolg oder Misserfolg der Spieler verantwortlich. Neben den Kenntnissen gibt es jedoch auch noch den Buchmacher. Ohne ihn wären die Wetten gar nicht möglich. Was ein Buchmacher überhaupt ist und ob es möglich ist gegen ihn zu gewinnen, dazu hier mehr.

Das ist ein Buchmacher

Viele Newbies kommen zu Beginn ihrer Sportwette mit zahlreichen Fachbegriffen aus der Welt des Wettgeschehens in Kontakt. Einer der häufigsten ist der Begriff des Buchmachers. Um eine Wette überhaupt erst platzieren zu können, benötigen Wetter einen Buchmacher. Der Buchmacher ist demzufolge äquivalent zu einem Wettanbieter.
Anders ausgedrückt: Er ist so etwas wie die Spielbank in der Glücksspielbranche. Demzufolge organisiert er die Wetten und offeriert ein Portal, das Wetten realisiert. Zudem ist er für die Annahme der Wetten verantwortlich und erstellt Listen, die aussagekräftige Quoten ausgeben. Der Gewinn des Buchmachers ergibt sich aus der individuell vom Anbieter festgelegten Marge.

Die Arbeitsweise eines Buchmachers

Buchmacher legen ihr Hauptaugenmerk stets auf bestimmte Sportarten oder bestimmte Spiele. Diese Spiele erscheinen dann auf den Portalen des Wettanbieters. Erst daraufhin können Wetten für oder gegen den Gewinn bzw. für oder gegen eine bestimmte Entwicklung innerhalb des sportlichen Events abgeschlossen werden.
Interessant sind an diesem Punkt die Quoten. Diese Quoten stehen in Abhängigkeit zur Anzahl der Wettenden. Auch die vorherige Quoten von Gewinnen und verlorenen Wettkämpfen spielen eine große Rolle. Die Buchmacher selbst kommen in der Regel aus Großbritannien – der Herkunft des Wettgeschehens im Bereich des Sports.
Sie durchliefen eine langjährige Ausbildung, die vorwiegend mathematisches Fachwissen beinhaltet und von namhaften Schulungszentren und Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Fußballwetten mit Spaß & Köpfchen: Kann man die Buchmacher schlagen?

2. Liga – HSV weiter vor dem VFL Bochum

29.01.21 (2. Bundesliga, Aktuelles, Startseite)

Fortuna Düsseldorf und der Hamburger SV spielen 0-0

In diesem Spiel, bei dem beide Mannschaften sehr vorsichtig agierten, fehlte ein Tor um Leben in die Begegnung zu bringen. Für den HSV bedeutet das Unentschieden, einen Punkt bei der  starken Mannschaft von Fortuna Düsseldorf geholt zu haben und damit weiterhin Tabellenplatz 1 zu behalten. Düsseldorf behält einen Punkt und ist im Kampf um den Aufstieg weiter mit dabei. Beide Mannschaften konnten scheinbar damit leben.

 

Bochum verkürzt den Abstand zum Spitzenreiter

Der VFL Bochum nutzt dagegen die Chance mit einem Sieg gegen St. Pauli. Nach einer 1-0 (4. Minute Burgstaller) und einer 2-1 (32. Minute Torschütze Kyereh) Führung von St. Pauli glich Bochum jedes mal  wieder aus. Das 1-1 fiel in der 28. Minute (Torschütze: Zoller)und das 2-2 in der 43. Minute (Torschütze: Zoller). Der Siegtreffer, das 2-3 für den VFL wurde von Zulj in der 63. Minute erzielt. Bochum hat 3 Punkte geholt und liegt damit nur noch einen Punkt hinter dem HSV auf Platz 2 in der Tabelle.

Fussballfanseiten.de

Auf dem dritten Platz steht Holstein Kiel, die über ein Unentschieden in Paderborn nicht hinaus kommen. Das Spiel endete 1-1.

Mit einem 1-0 Sieg in Osnabrück ist Greuther Fürth Tabellenvierter der 2. Liga und gehört genauso wie auch Fortuna Düsseldorf zu den Top Kandidaten für den Aufstieg.

 

Tabelle:

Mannschaft Punkte Tore
1. HSV 37 40:21
2. VfL Bochum 36 35:19
3. Holstein Kiel 33 29:18
4. Greuther Fürth 32 34:23
5. Fortuna Düsseldorf 32 27:22

 

Nach dem der KSC das Heimspiel gegen die Mannschaft von Hannover 96 mit 1-0 gewonnen hat, kommt als nächstes Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für 2. Liga – HSV weiter vor dem VFL Bochum

Bitcoin und Blockchain im Fußball – wird sich die Sportwelt verändern?

29.01.21 (1. Bundesliga, 2. Bundesliga, Aktuelles, Champions Leaque, Europa League, News, Sponsoring, Startseite, Transfermarkt)

Kryptowährungen wie Bitcoin zeigen immer mehr, dass sie durchaus nützliche Zahlungsmittel sein können. Wie sieht die Situation im Fußball aus? Gibt es sinnvolle Einsatzmöglichkeiten und planen Vereine oder Organisatoren mit der Blockchain-Technologie?

Eintrittskarten und mehr mit Kryptowährungen erwerben
Die Vorteile von digitalen Währungen wie Bitcoin sind gerade bei kleineren Transaktionen, den sogenannten Makro-Payments, sichtbar. Diese sind im Sport- und Fußballbereich weit verbreitet. Beispielsweise gehören dazu die Eintrittskarten für die Spiele oder Getränke und Snacks im Stadion. Die ersten Vereine haben bereits entsprechende Systeme etabliert. Dazu gehört zum Beispiel der Bundesligist Borussia Dortmund. Hier gibt es den „Stadiondeckel“, eine digitale Bezahlmöglichkeit für das Stadion. Aufgeladen wird diese mit Bitcoin oder auch klassisch mit Einzahlungen via Kreditkarte oder Überweisung.

 

Fussball

Fans, die auf diesen Zug aufspringen möchten, benötigen natürlich selbst Bitcoin. Für viele ist diese Kryptowährung noch relativ unbekannt. Deshalb wissen Nutzer auch nicht, wie sie an Bitcoins gelangen. Dabei ist der Zugang ganz einfach. Es wird nur ein Konto auf einer Kryptobörse wie Bitvavo benötigt. Auf Bitvavo ist es beispielsweise möglich, Bitcoins aktuellen Kurs zu prüfen. So kann exakt berechnet werden, welche Summe für eine bestimmte Anzahl an Bitcoins zum Kaufzeitpunkt aufgewendet werden muss.

Wer Bitcoin heute kaufen möchte, kann dies ebenfalls schnell und problemlos über Bitvavo erledigen. Die Kontoeröffnung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Dann kann das eigene Bitcoin-Konto aufgeladen werden. Dabei entstehen sehr geringe Transfergebühren von maximal 0,25 Prozent der Transfersumme. Über das eigene Bitcoin-Konto ist es dann möglich, Eintrittskarten für das nächste Fußballspiel zu kaufen oder die Bratwurst im Stadion zu bezahlen. Ein eigenes Bitcoin-Konto auf Bitvavo hat jedoch noch mehr Vorteile. Bei einer Urlaubsreise in ein fernes Land beispielsweise ist es möglich, Waren und Dienstleistungen vor Ort über Bitcoin zu bezahlen, sofern der Händler Kryptowährungen akzeptiert. Dies erspart den Umtausch in eine fremde Währung sowie das Mitführen von Bargeld.

Bitcoin als Währung für Transfers
Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen eignen sich auch für größere Summen. Tatsächlich wurden bereits die ersten Transfers von Fußballspielern über Kryptowährungen abgewickelt. Im Januar 2021 wechselte ein spanischer Profi für Bitcoin den Verein. Der 37-jährige David Barral wechselte von Racing Santander zu Internacional de Madrid in die dritte Liga Spaniens. Barral war während seiner Karriere unter anderem für den FC Barcelona aktiv und absolvierte 221 Spiele in der höchsten spanischen Liga.

Fussballfanseiten.de

Der Wechsel ist kein Zufall, denn der Hauptsponsor von Internacional de Madrid ist ein Händler von Kryptowährungen. Jedoch gibt es durchaus praktische Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Bitcoin und Blockchain im Fußball – wird sich die Sportwelt verändern?