FussballFanSeiten.de

Aktuelles aus der Welt des Fußballs + Spielberichte von Fans für Fans

Türkiyemspor Berlin – Aufsichtsrat präsentiert Vorstandsteam um Ex-Kapitän

30.11.10 (Aktuelles, News, Sonstige Ligen, Startseite)

Twitter It!    Teilen

Süreyya Inal, Leiterin des Aufsichtsrates von Türkiyemspor Berlin kann
nach zwei Monaten ohne amtierenden Vorstand endlich ein neues Team
präsentieren. Mit Türkiyemspors Ex-Kapitän, Fatih Aslan, als
Vorstandschef, Cemal Can als sportlichen Leiter und Kemal Cerkez als
Marketingchef sind drei Personen mit Fußballerfahrung bei den Kreuzbergen in den Vorstand berufen worden.

Ergänzt wird das Team um Fatih Aslan durch Gökhan Kinran, Florian
Tanyildiz und Vincent Aydin. Mit Fatih Aslan, der neben seiner spielerischen Tätigkeit, auch schon Posten als Co-Trainer und sportlicher Leiter innehatte, ist ein intimer Kenner des Vereins an die Spitze berufen worden. Die Mitglieder des neuen Vorstandes kommen allesamt aus der sog. 3. Generation von Migranten in der Bundesrepublik und verfügen großteils über universitäre Ausbildungen. Sie stehen konträr zu dem Bild, welches im Rahmen der sog. Integrationsdebatte über Migranten gezeichnet wurde und
verkörpern somit das Selbstvertrauen einer jungen Generation.

Die Installation des neuen Vorstandes ist durch den Rücktritt von
Vorstandschef Oguz Ilter im September 2010 nötig geworden. Daraufhin
übernahm der Aufsichtsrat die Geschäftsführung und konnte durch einen strammen Sparplan die Insolvenzgefahr abwenden. Der Aufsichtsrat ist auch in Zukunft mit der Entschuldung betraut.

Vorstandschef Fatih Aslan: „ Der Verein steht auf drei Säulen:
Leistungsbereich (1. Herren, A- und B-Jugend), Jugendarbeit und soziales Engagement. Der erste Bereich steht in der tiefsten Krise seit Vereinsbestehen. Unser Ziel ist es, den Leistungsbereich unter Aspekten der Wirtschaftlichkeit zu führen. Wir vertreten Berlin mit drei Teams über die Stadtgrenzen hinaus und haben für unser soziales Engagement in den letzten Jahren neben dem Integrationspreis weitere Ehrungen erhalten. Nun ist unser Ziel Vereinsstrukturen zu entwickeln die dem sportlichen und sozialen Erfolg entsprechen.“

Sürreya Inal als Aufsichtratschefin zeigte sich erfreut: “Das neue Team
verfügt über einen hohen Bildungsstand, besitzt das nötige fußballerische Know-How und kennt den Verein aus dem FF. Ich bin mir sicher, dass die sportliche und wirtschaftliche Zukunft bei dem jungen Team in guten Händen liegt.”

Quelle: Türkiyemspor Berlin