FussballFanSeiten.de

Aktuelles aus der Welt des Fußballs + Spielberichte von Fans für Fans

Nach 7 Spielen hat es am 15. Spieltag der 1. Fußball Bundesliga schon kräftig gekracht.

08.12.13 (1. Bundesliga, Aktuelles, News, Startseite)

Twitter It!    Teilen

Ein weiterer Sturm fegt über Norddeutschland weg. Nachdem der Sturm Xaver nicht so viel Schaden angerichtet hat wie erwartet, kam nun Werder Bremen in einem Wirbelsturm des FC Bayern München und verliert unerwartet hoch im Heimspiel, im Weser Stadion, mit 0-7. Mit 5 verschiedenen Torschützen ( das 0-1 war ein Eigentor) zeigt der FC Bayern weiterhin wie stark und unberechenbar die Mannschaft ist. Torschützen bei Bayern: Ribéry (2 Tore), van Buyten, Mandzukic, Müller, Götze.

Dieser Samstag war für Borussia Dortmund, Hamburger SV, Schalke 04 und Werder Bremen ein weniger erfreulicher Spieltag. Freitag war schon Nürnberg mit dem Negativ – Rekord aufgestellt. (kein Sieg mit 3 Punkten nach 15 Spieltagen).

Borussia Dortmund verliert Zuhause vor 80.000 Zuschauern gegen Bayer Leverkusen mit 0-1 und damit den Anschluss an die Tabellenspitze. Dortmund hat jetzt 10 Punkte Rückstand auf die Tabellenführung.
Bayer 04 Leverkusen geht dadurch wieder auf den gewohnten “Vizemeister” Kurs und bleibt Bayern München mit etwas Abstand (4 Punkten) auf den Fersen.
Einen guten Tag erwischte Bayern München und schießt Werder Bremen mit 7-0 ab. Werder Bremen bleibt im unteren Tabellenbereich auf Platz 14. So eine Niederlage könnte langfristige Folgen haben, wenn die Spieler im Werder Trikot jetzt verunsichert weiter spielen.

Borussia Mönchengladbach besiegt im eigenen Stadion am Bökelberg vor 54.000 Zuschauern Schalke 04 mit 2-1 und befindet sich auf Platz 4 der Tabelle. Bemerkenswert ist dabei, das Borussia Mönchengladbach, wenn man die Heimspiele betrachtet in der Heimtabelle vor Bayern München steht. Für Schalke 04 war es ein herber Rückschlag.

Der Hamburger SV verliert Zuhause, ohne Rafael van der Vaart, vor 46.000 Zuschauern gegen eine starke Augsburger Mannschaft. Augsburg hat jetzt 20 Punkte und ist auf Platz 8 der Tabelle. Hamburg ist jetzt 13. der Tabelle mit 16 Punkten.

Es fehlen noch die Spiele vom heutigen Sonntag:
Freiburg – Wolfsburg
Braunschweig – Hertha BSC