FussballFanSeiten.de

Aktuelles aus der Welt des Fußballs + Spielberichte von Fans für Fans

Vorschau auf die Freitagsspiele der 1. und 2. Bundesliga (24. Spieltag)

25.02.10 (1. Bundesliga, 2. Bundesliga, Aktuelles, Startseite)

Twitter It!    Teilen

Ab dem morgigen Freitag bestreiten die Teams der 1. und 2. Fußball Bundesliga den 24. Spieltag der laufenden Saison. In der 1. Bundesliga eröffnen der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund mit dem 135. Revier-Derby den Spieltag. Das Unterhaus startet mit folgenden drei Partien in den Spieltag: FSV-Frankfurt – FC Energie Cottbus, MSV Duisburg – Rot-Weiß Oberhausen, SC Paderborn 07 – TSV 1860 München.

1. Buli: FC Schalke 04 – Borussia Dortmund

Der FC Schalke 04 tritt am 24. Spieltag zum 135. Revier-Derby gegen die Borussia aus Dortmund an. Beide Revierclubs mischen derzeit oben mit –  Schalkes Ziel ist die Champions League, die Borussen würden sich schon mit der Teilnahme an der Europa League zufrieden geben – was schon seit Jahren nicht mehr der Fall war und daher eine ziemlich ungewohnte Situation ist. Während der BVB am vergangenen Spieltag nach drei Pleiten in Folge einen 4:1-Kantersieg gegen Hannover 96 feiern konnte, unterlagen die “Königsblauen” um Trainer Felix Magath nach acht Partien ohne Niederlage gegen den amtierenden Meister VfL Wolfsburg unglücklich mit 1:2. Eine starke Heimbilanz der “Blauen” gegen die “Schwarz-Gelben” (nur eines der letzten zwölf Heimspiele ging verloren) und die Rückkehr von Nationalspieler Heiko Westermann, der nach fünfwöchiger Verletzungspause wieder mit von der Partie ist, sprechen meiner Meinung nach für einen erneuten Sieg der Schalker. Zudem muss Dortmund auf seinen argentinischen Goalgetter Lucas Barrios (11 Treffer) verzichten, der wegen seiner fünften Gelben Karte gesperrt ist.

2. Buli: FSV Frankfurt – FC Energie Cottbus

Die abstiegsbedrohten Frankfurter empfangen am 24. Spieltag den FC Energie Cottbus im heimischen Volksbank Stadion und können nach zuletzt acht Punkten aus vier Partien (zwei Siege, zwei Niederlagen) mit viel Selbstvertrauen in die Begegnung starten. Mittlerweile hat sich der FSV auf den Relegationsplatz vorgekämpft und könnte die Zwölftplatzierten Cottbuser mit einem Sieg wieder in den Abstiegsstrudel ziehen, denn dann würde das Polster des FC Energie auf magere drei Pünktchen zusammenschmelzen. Cottbus konnte in der bisherigen Rückrunde erst vier Punkte einfahren und auch wenn sie das Hinspiel mit 3:0 klar für sich entscheiden konnten, tippe ich im Rückspiel auf einen Sieg der erstarkten Frankfurter.

2. Buli: MSV Duisburg – Rot-Weiß Oberhausen

Der MSV Duisburg hat nach dem 2:1-Erfolg gegen den direkten Konkurrenten Arminia Bielefeld wieder gute Chancen im Kampf um den Aufstieg mitzumischen. Das Niederrhein-Derby gegen Rot-Weiß Oberhausen könnte dem MSV nach der Trendwende nun ganz gelegen kommen, denn für die Oberhausener ist der bisherige Verlauf der Rückrunde (nur ein Sieg aus sechs Spielen) alles andere als zufriedenstellend. Außerdem rangiert man mit nur drei Punkten Vorsprung auf dem 15. Platz in der Tabelle und könnte bei weiteren Niederlagen schnell in die Gefahrenzone abrutschen. Waren die Rollen beim 1:0-Erfolg der “Rot-Weißen” im Hinspiel noch umgekehrt (Oberhausen war auf Platz 5. und Duisburg auf Platz 15) werden die “Zebras” meiner Ansicht nach im Rückspiel ihrer Favoritenrolle gerecht werden und RWO mit einer Niederlage nach Hause schicken.

2. Buli: SC Paderborn 07 – TSV 1860 München

Der Tabellensiebte SC Paderborn hat am Freitagabend den TSV 1860 zu Gast. Der SC konnte in den bisherigen Rückrundenbegegnungen bereits zehn Zähler einfahren (drei Siege, ein Remis, zwei Niederlagen) und spielt momentan wirklich gut im oberen Tabellendrittel mit, die “Löwen” weisen dieselbe Rückrundenbilanz wie die Paderborner auf liegen aber mit zwei Punkten weniger auf dem 9. Platz. 1860 konnte sich in den letzten vier Partien nie gegen Paderborn durchsetzen (zwei Remis, zwei Niederlagen) und nach dem 0:0-Unentschieden im Hinspiel, rechne ich auch im kommenden Spiel wieder mit einer Punkteteilung zwischen den beiden Teams.

Manu für fussballfanseiten.de

Ein Kommentar

  • 1
    Flüge:

    Der Höhepunkt am heutigen Freitag liegt ganz klar bei der Begnung Schalke-Dortmund. Es wird wohle ein heißes und emotionsgeladenes Spiel werden, was nicht mit 22 Spielern beendet wird. Gehe mal von einem 2-2 unentscheiden aus.
    In der 2.Liga würde ich einen Sieg der Frankfurter gegen die Cottbuser begrüßen, damit es dort im Abstiegskampf wieder richtig spannend wird.
    Bei den anderen 2 Partien gehe ich mal von Heimsiegen aus, da Paderborn und Duisburg zur Zeit einfach einen besseren Lauf haben als ihre Gegner.